Drucken
Datum:
12.07.2019
Zeit:
20:00
Ort:
Objekt 5

 

Fr 12. Juli - 20 Uhr

Weiße Strände, Palmen und durchtanzte Nächte. Das versprechen die „Los Cuban Boys“ mit ihrem eingängigen Latin-Crossover. Die drei, aus Kuba stammenden Musiker, sind mit dem Rhythmus kubanischer Musik aufgewachsen und haben Salsa im Blut. Die Band, 2009 von Marcel de Cuba gegründet, begeistert ihr Publikum seither mit heißen Rhythmen und karibischen Melodien, und hat sich über die Jahre eine treue Fangemeinde erspielt.
Wenn die „Los Cuban Boys“ aufspielen, wird getanzt bis in die Morgenstunden, denn ihr breit gefächertes Repertoire erstreckt sich über sämtliche lateinamerikanische und karibische Musikrichtungen. Salsa, Cha-Cha-Cha, Merengue, Bachata, Reggaeton, Rumba, Kizomba, Reggae – von wilden Tanzstücken bis hin zu sanften Balladen: die „Los Cuban Boys“ begeistern mit bekannten Melodien aus ihrer Heimat. Von traditionellen Stücken über vertraute Evergreens, bis hin zu eigenen Kompositionen – die drei Musiker versetzen ihr Publikum gekonnt in Tanz- und Feierlaune und heizen mit spanischen und lateinamerikanischen Rhythmen tüchtig ein.
Am 12. Juli 2019 feiern die „Los Cuban Boys“ nun ihr zehnjähriges Bandjubiläum und laden zu einem rauschenden Fest im Objekt 5 ein.
Ab 20 Uhr erklingen karibische Klänge, und ihr könnt bei dem ein oder anderen Cuba Libre beherzt das Tanzbein schwingen. Für alle, die die Nacht zum Tag machen wollen legt ab 22 Uhr DJ Maxim ordentlich an den Plattentellern nach. Zu Salsa und kubanischen Beats könnt ihr dann bis zum Morgengrauen feiern.

Karten im Vorverkauf: 11.00 €
Karten an der Abendkasse: 13.00 €
Einlass: 19 Uhr

 

Objekt 5
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen